Robert Habeck

Energieaußenpolitik

Die vielen Kriege und globale Krisen haben oft materielle Ursachen. Eine Handels-, Außen- und Sicherheitspolitik, die Umwelt-, Energie- und Agrarthemen nicht mit einschließt, funktioniert nicht. Menschen verlassen ihre Heimat auch wegen Dürren, Wassermangel und Wüstenausbreitung und fliehen vor Diktatoren, die ihre Waffengeschäfte mit Ölgeld finanzieren. Hier findet Ihr Überlegungen für eine grüne Außenpolitik, die Energie-, Klima- und Agrarfragen nicht ausblendet.

Letzte Blogartikel

Der Staat, das sind doch wir

In der Wirtschafts- und Finanzpolitik werden gerade prinzipiell unterschiedliche Gesellschaftsvorstellungen sichtbar. Ein kapitaler politischer Bock In Baden-Württemberg macht der neue

Weiterlesen »