Robert Habeck

Eine Frage des Zusammenhalts

Zu viele Menschen sind abgehängt. An vielen Menschen zerren zu viele Ansprüche. Und einige können es sich leisten, gar nicht mehr dazugehören zu wollen. Aber auch die Reichen gehören zur Gesellschaft. Sie müssen deshalb ihren fairen Anteil an der Finanzierung unseres Gemeinwesens leisten. Gegen ein gereiztes, strapaziertes und ungerechtes Gemeinwesen gibt es politische Mittel.

Letzte Blogartikel

Der Staat, das sind doch wir

In der Wirtschafts- und Finanzpolitik werden gerade prinzipiell unterschiedliche Gesellschaftsvorstellungen sichtbar. Ein kapitaler politischer Bock In Baden-Württemberg macht der neue

Weiterlesen »